WAS IST OVERSTITCH®?

OVERSTITCH® ENDOSCOPISHE SLEEVE MAGENVERKLEINERUNG

OverStitch® Magenverkleinerung wird empfohlen für diejenigen, die trotz Diät und Lebensstiländerungen ihr Übergewicht, nicht abnehmen können. Die Magenstraffungstherapie kann erfolgreich zur Behandlung von mildem und extremem Übergewicht eingesetzt werden. Schneller und langanhaltender Gewichtsverlust ist schon möglich, mit der nicht-operativen endoskopischen OverStitch® Magenverkleinerung.

Minimalinvasives Verfahren
Gegen Übergewicht

Der OverStitch® Magenverkleinerung ist eine revolutionäre neue ESG (Endoscopic Sleeve Gastroplasty) Methode. Der Pionier von diesem Verfahren war die Mayo Clinic im Jahr 2012, und seitdem ist es nicht nur in den USA, sondern weltweit aufgrund seines minimalinvasiven Charakters beliebt. Der Kern der Behandlung besteht darin, dass eine Naht entlang der Langsachse des Magens, durch die Speiseröhre mittels endoskopischer Technik gelegt wird. Diese Naht unterstützt die Kontraktion des Magens entlang seiner Längsachse, wodurch der Magen auf ein Drittel seiner ursprünglichen Größe verengt wird. Dadurch der Magen zu weniger Nahrung aufzunehmen geholfen wird, und das Sättigungsgefühl stellt sich früher ein.

Mit der OverStitch® Magenverkleinerung können wir nicht nur einen drastischen chirurgischen Eingriff vermeiden, sondern auch nachweislich erfolgreichen und langanhaltenden Gewichtsverlust sowie eine Veränderung des Lebensstils erreichen. Mit Hilfe der Magenverkleinerung können Patienten innerhalb eines Jahres durchschnittlich 20-25 % ihres Körpergewichts verlieren. Zum Beispiel, ein Patient mit einem Ausgangsgewicht von 100 kg kann einem Gewichtsverlust von 20-25 kg rechnen. Natürlich ist es sehr wichtig, einen gesunden Lebensstil während des Verfahrens einzuhalten, was von Ärzten und Mitgliedern des Teams, die die Veränderung des Lebensstils unterstützen, empfohlen wird, um einen effektiveren Gewichtsverlust zu erzielen. Dadurch können wir unsere Lebensqualität verbessern und die durch Fettleibigkeit verursachten Gesundheitsrisiken reduzieren.

Im Vergleich zu herkömmlichen Magenstraffungsoperationen verursacht das OverStitch® endoskopische Verfahren keine chirurgischen Komplikationen, sondern nur sicheren Gewichtsverlust und eine gesundheitsbewusstere Lebensweise!

Magenverkleinerung mit OverStitch® endoskopische Verfahren


Die OverStitch® endoskopische Magenverkleinerung wird streng von einem akkreditierten Facharzt unter kurze Anästhesie durchgeführt. Während des Eingriffs (etwa 50 Minuten) wird ein Endoskop durch den Mund in den Magen eingeführt, und mithilfe eines speziellen Werkzeugs werden mehrere Reihen von Nähten im Magen platziert, wodurch er verengt wird.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Erfahren Sie die Fakten! Wenn Sie Fragen zur Effektivität des nicht-operativen Gewichtsverlusts haben, stehen unsere Experten gerne zur Verfügung.

    Name (Pflichtfeld)

    E-mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Wohnstadt (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld) Bitte überprüfen Sie die Telefonnummer, um sicherzustellen, dass Sie sie korrekt eingegeben haben!

    Wann können wir Sie unter der angegebenen Telefonnummer anrufen? (Pflichtfeld)

    Geburtsdatum (Pflichtfeld)

    Körpergröße (Pflichtfeld)

    Körpergewicht (Pflichtfeld)

    Bemerkung

    Partnercode

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie!

    Bitte geben Sie den Text unten ein:
    captcha